ich atme dich ein

  • Ich atme dich, ein genieße das Glück,

    verzaubert bin ich durch deinen lieblichen Blick,

    ich sehne mich nach dir wie verrückt,

    deine Seele ist der Frühling, gibt mir den Kick.


    Ich bevorzuge die Zeit deiner Gegenwart,

    ohne dich verdurste ich in der Leere der Zeit,

    bedenkliches Grauen startet am einsamen Tag,

    gefolgt von der gemeinsamen Heiterkeit.


    Ich fliege zum Himmel mit deiner Hand,

    besteige den Gipfel der ewigen Lust,

    berühre, verführe und vergnüg´ mich im Land,

    mit dir meiner Venus, mit jedem einzelnen Kuss.


    Vernarbt bin ich durch meine vergangenen Tage,

    doch geheilt von den Schmerzen durch dich,

    du bist meine Medizin die ich immer bei mir trage,

    geliebt, geschätzt und geachtet durch mich.


    © Nils Schirmer

    • Gäste Informationen

    Lieber Gast,
    gefällt dir der Beitrag, möchtest du dazu etwas schreiben?
    Dann melde dich bitte mit deinen Account an.
    Wenn du noch keinen Account hast, dann registriere dich einfach kostenlos,
    anschließend kannst du die Funktionen der Community uneingeschränkt nutzen.

    Wir freuen uns auf dich!