das Grübeln

  • Er kann nicht aufhören. Dies zu machen,

    nichts bringt ihn davon ab,

    Er versuche es mit anderen Sachen,

    doch fängt es ihn in Tag und Nacht.


    Er bekommt seinen Geist nicht frei,

    versuche gibt es stets sehr viele,

    es treibt ihn, der Gedankenbrei,

    in Depressionen, die er schiebt.


    Er steht dazu und sucht Hilfe,

    in Form von einer Therapie,

    Er hofft auf die Besserung,

    die stoppt das Grübeln,

    Hoffnung hatte zuvor noch nie.


    © Nils Schirmer

    • Gäste Informationen

    Lieber Gast,
    gefällt dir der Beitrag, möchtest du dazu etwas schreiben?
    Dann melde dich bitte mit deinen Account an.
    Wenn du noch keinen Account hast, dann registriere dich einfach kostenlos,
    anschließend kannst du die Funktionen der Community uneingeschränkt nutzen.

    Wir freuen uns auf dich!